Investment

AIRA DEVELOPMENT GROUP
Investment

Investment

Immobilieninvestmentmarkt Österreich

Rund 1,33 Mrd € wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 in österreichische Immobi-lien investiert – beinahe dreimal so viel wie im ersten Halbjahr 2013. In den meisten CEE Ländern ist ein ähnlicher Trend festzustellen – allerdings sind dort die Zuwächse nicht so signifikant wie in Österreich. Hierzulande entwickelt sich der Immobilieninvestmentmarkt ähnlich wie in Europa –allerdings mit ein wenig Verzögerung, denn in vielen europäischen Märkten war bereits im zweiten Halbjahr 2013 ein starkes Wachstum bei den Investments festzustellen – das jetzt noch anhält. Das erste Halbjahr 2014 ist das Beste seit Beginn unserer Aufzeichnungen. Das zweite Halbjahr sollte lt. Immobilienexperten von CBRE das erste noch übertreffen, sodass aus heutiger Sicht ein absolutes Rekordjahr zu erwarten ist. Weiters wird eine leichte Preissteigerung aufgrund steigender Nachfrage und niedriger Zinsen prognostiziert. (Quelle: CBRE Österreich, Immobilieninvestments in Ös-terreich ziehen ordentlich an, Pressemitteilung vom 8. Juli 2014)

 

Der Wohnimmobilienmarkt Wien

Die aktuelle Wohnbauproduktion in Wien liegt nach wie vor unter dem tatsächlichen Bedarf. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Marktanalyse von Standort + Markt und bulwiengesa.  Gezählt wurden rund 12.500 Wohnungen in 278 Neubau-Projekten. Die Wohnungen sind mit einem Fertig-stellungsdatum ab 2013 und darüber hinaus datiert. Unkonkrete Planungen oder Bauabschnitte in weiterer Zukunft wurden nicht mitgezählt. Die meisten Bauvorhaben sollen bis spätestens Ende 2016 abgeschlossen sein, und lediglich ein geringer Prozentsatz wird mit einer Fertigstellung in den Jahren 2017 oder 2018 terminiert. So kann der Wohnungsmarkt Wien derzeit nicht das Angebot produzieren, um Preissteigerungen zu vermeiden. Der durchschnittliche Kaufpreis im Neubau beträgt in der Stadt Wien bereits 4.745 €/m². Des Weiteren reicht die Preisspanne für neuen Wohnraum inzwischen von 1.985 bis hin zu 27.500 € /m² für eine Luxuswohnung in der Inneren Stadt. Die höchsten Durchschnittspreise pro Quadratmeter neuer Wohnfläche wurden in der Inne-ren Stadt, Josefstadt und in Döbling ermittelt. Die geringsten Durchschnittspreise wurden in Simmering, Floridsdorf und Brigittenau registriert. Im Schnitt reichen die Wohnungsgrößen aller Projekte von 50 bis 139 m², wobei die Durchschnittsgröße einer neu errichteten Wohnung in Wien 83 m² Wohnfläche beträgt.